Brand Gap

Was ist der Brand Gap und wie entsteht die Markenlücke?

Was ist die Markenlücke und warum ist sie von Bedeutung? Wie kann die Markenlücke Deine Markenstrategie beeinflussen und welche Schritte helfen, sie zu schliessen?

Was ist der Brand Gap?

Der Brand Gap (Markenlücke) ist ein Konzept von Marty Neumeier. Er beschreibt es in seinem Buch «The Brand Gap: How to Bridge the Distance Between Business Strategy and Design». Veröffentlicht 2005. Ein wegweisendes Werk in der Markenbildung.

Der Brand Gap beschreibt die Diskrepanz zwischen Markenstrategie und Design. Diese Lücke kann die Fähigkeit eines Unternehmens beeinträchtigen, eine erfolgreiche Marke zu schaffen.

Strategie und Design werden oft getrennt betrachtet. Strategie umfasst Marktpositionierung, Wettbewerbsvorteile und Geschäftsziele. Design wird als visuelle Darstellung der Marke gesehen.

Definition: Brand Gap

Die Markenlücke, auch bekannt als Brand Gap, ist die Diskrepanz zwischen dem geplanten Markenimage und der tatsächlichen Wahrnehmung durch die Zielgruppe. Diese Lücke zu schliessen, ist wichtig für eine starke und konsistente Marke.

Ansatz des Brand Gaps

Neumeier betont die Integration von Strategie und Design. Effektive Markenbildung erfordert, dass beide harmonisch zusammenarbeiten. So können Marken ihre Werte besser kommunizieren und sich von Mitbewerbern abheben.

Verbraucherwahrnehmung

Verbraucher nehmen Marken unterschiedlich wahr. Faktoren wie Werbung, Produktqualität, Kundenerlebnisse und Markenbotschaften spielen eine Rolle. Beispielsweise kann ein Unternehmen umweltfreundlich wirken wollen, aber wenn Verbraucher es als umweltschädlich empfinden, entsteht eine Markenlücke.

Markenidentität

Die Identität einer Marke umfasst ihre Werte, Persönlichkeit und Positionierung. Eine Lücke entsteht, wenn die beabsichtigte Identität nicht mit der Wahrnehmung der Verbraucher übereinstimmt. Eine Marke, die innovativ erscheinen will, aber als veraltet wahrgenommen wird, hat eine Markenlücke.

Wettbewerbsanalyse

Die Analyse der Konkurrenz ist wichtig, um die Markenlücke zu verstehen. Durch den Vergleich der eigenen Marke mit der Konkurrenz können Bereiche identifiziert werden, in denen die eigene Marke hinterherhinkt oder hervortritt.

Strategien zur Überbrückung der Markenlücke

Missverhältnis zwischen Markenidentität und Markenwahrnehmung

Eine Diskrepanz zwischen der Selbstpräsentation der Marke und der Wahrnehmung durch die Zielgruppe kann auf inkonsistente Botschaften oder mangelnde Klarheit bei der Markenpositionierung zurückzuführen sein.

Bedeutung konsistenter Botschaften

Konsistenz in der Markenbotschaft ist entscheidend. Eine konsistente Kommunikation über verschiedene Kanäle hinweg baut Vertrauen auf und stärkt die Markenwerte. Dies schafft ein zusammenhängendes Markenerlebnis.

Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden

Um die Markenlücke zu schließen, ist es wichtig, die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden zu verstehen. Durch die Ausrichtung der Markenbotschaft auf die Wünsche und Erwartungen der Zielgruppe kann eine stärkere Verbindung hergestellt werden.

Fünfstufiger Prozess zur Überwindung des Brand Gap

Durch diesen Prozess können Unternehmen eine stärkere und kohärentere Marke schaffen. Markenbildung ist ein fortlaufender Prozess.

  • Differenzieren: Klar definieren, was die Marke einzigartig macht.
  • Zusammenarbeiten: Teams für Geschäftsstrategie und Design sollen eng zusammenarbeiten.
  • Innovieren: Marke kontinuierlich an Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse anpassen.
  • Validieren: Effektivität der Marke durch Feedback und Forschung testen.
  • Pflegen: Marke als wertvolles Unternehmensvermögen pflegen und schützen.

Brand Gap, das Buch von

Der Brand Gap (Markenlücke) ist ein Konzept von Marty Neumeier, welches er im gleichnamigen Buch beschreibt.

The Brand Gap eignet sich perfekt für Studierende der Bereiche Marketing, Design, Branding und Wirtschaft. Es ist auch ideal für alle, die an einem Branding-Projekt beteiligt sind oder eines organisieren. Viele Fachleute berichten, dass ihr erstes Verständnis von Branding durch dieses Buch geprägt wurde.

The Brand Gap ist das weltweit meistgelesene Buch über Branding. Eine SlideShare-Version wurde über 20 Millionen Mal angesehen. Du kannst die Folien kostenlos ansehen oder das PDF herunterladen.