Was ist eine Markenbotschaft und was sollte die Brand Message aussagen?

Warum ist eine klare und aussagekräftige Kernaussage (Markenbotschaft) wichtig? Welche guten Beispiele für die Brand Message gibt es? Und warum kann keine Marke auf eine Botschaft verzeichten?

Markenbotschaft, was ist das?

Eine Brand Message (Markenbotschaft) ist eine klare und konsistente Botschaft oder Erzählung, die die Werte, Eigenschaften und das Versprechen einer Marke vermittelt. Sie soll dem Zielpublikum helfen, die Marke besser zu verstehen und sich mit ihr zu identifizieren. Dabei kann sie sowohl emotional als auch funktional gestaltet sein. Ziel der Brand Message ist es, die Einzigartigkeit der Marke hervorzuheben und sie von Wettbewerbern abzugrenzen. Es ist im Wesentlichen das, was ein Unternehmen über seine Marke kommunizieren möchte und wie es von seinen Kunden wahrgenommen werden möchte.

Definition: Brand Message

Markenbotschaften (Brand Message) vermitteln die zentralen Kernaussage bzw. Kernbotschaft einer Marke und zeigen potenziellen Kunden, was diese Marke besonders macht. Mit solchen Botschaften hebt sich ein Unternehmen von seinen Wettbewerbern ab. Sie fungieren also als einzigartige Merkmale, durch die sich die Angebote eines Unternehmens von anderen unterscheiden.

Interne und externe Markenbotschaften

In der Welt der Markenkommunikation wird zwischen internen und externen Botschaften unterschieden. 

Interne Brand Message

Interne Botschaften richten sich an Mitarbeiter, Teams und die Führungsebene und betreffen die interne Kommunikation über das Unternehmen. Diese Botschaften sind oft informativ und dienen dazu, das interne Verständnis und die Kultur zu fördern. 

Beispiele

  • Monatliche Firmen-Newsletters
  • Interne Trainingsprogramme
  • Town-Hall-Meetings
  • Digitale Schwarze Bretter
  • Peer Recognition Programs

Externe Brand Message

Externe Botschaften hingegen zielen auf die Kommunikation mit Kunden und der Öffentlichkeit ab. Sie sind entscheidend für die Aussenwahrnehmung der Marke und müssen auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppe abgestimmt sein. Diese strategische Trennung gewährleistet, dass beide Zielgruppen – die internen Mitarbeiter und die externen Stakeholder – angemessen und effektiv angesprochen werden.

Beispiele

  • Produktwerbekampagnen
  • Kunden-Newsletters
  • Corporate Social Responsibility (CSR) Initiativen
  • Pressemitteilungen
  • Interaktive Webinare und Live-Events

Verwendungsmöglichkeiten der Markenbotschaft

Effektive Nutzung deiner Brand Message ist entscheidend, um eine klare und ansprechende Identität aufzubauen, die bei Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen Anklang findet.

Slogans

Nutze kurze und einprägsame Phrasen, um direkt mit deinen Kunden zu kommunizieren.

Beispiel

Nike hat früh damit begonnen, mit motivierenden Botschaften zu werben. Der berühmte Slogan «Just do it» ist ein direktes Ergebnis dieser Strategie.

Social Media Beiträge

Binde Nutzer ein, indem du interaktive und ansprechende Inhalte teilst.

Beispiel

Taco Bell hat seine Social-Media-Strategie mit humorvollen und ansprechenden Inhalten revolutioniert, wodurch die Marke eine treue Online-Community aufgebaut hat.

Content Marketing

Erstelle kreative Inhalte wie Blogposts, Newsletters und Artikel, die deine Expertise zeigen.

Beispiel

Der Podcast von Buffer, «The Science of Social Media», behandelt relevante Themen im Bereich Social Media und Marketing, wodurch die Marke als vertrauenswürdiger Experte positioniert wird.

Werbung

Nutze bezahlte Werbeflächen, um deine Marke ansprechend zu präsentieren.

Beispiel

Apples Werbekampagnen für iPhones mit ihren ikonischen Musikstücken und Darstellungen glücklicher Menschen sind unvergesslich und schaffen eine positive Verbindung zur Marke.

Pressemitteilungen

Veröffentliche Neuigkeiten über dein Unternehmen, wie zum Beispiel Produktneuheiten oder Firmenupdates.

Beispiel

AirBnB erregte grosse Aufmerksamkeit mit der Ankündigung seines ortsunabhängigen Arbeitsmodells, die weitreichend in den Medien geteilt wurde.

Community-Aufbau

Schaffe eine Gemeinschaft von Menschen, die sich für Themen rund um deine Marke interessieren.

Beispiel

Glossier hat seine Community in den Mittelpunkt gestellt und reagiert aktiv auf Kundenfeedback, was zu einer loyalen Anhängerschaft geführt hat.

Beispielhafte Markenbotschaften

Einige Marken demonstrieren vorbildlich, wie man Markenbotschaften didaktisch und hochwertig umsetzt. Diese dienen als Inspiration, um in Ihrem Unternehmen qualifizierte Markenbotschaften einzuführen. Denken Sie über das Wertversprechen und präzise Kommunikation nach.

Dove

Dove hebt sich durch seinen sensibleren, humaneren und näheren Ansatz zum Publikum hervor. Der Sprachton ist sanfter, aber nicht zu fröhlich. Ihre Botschaft lautet, dass ihre Produkte nicht nur für Schönheit stehen, sondern eine Quelle des Selbstvertrauens sind. Die Feinfühligkeit in ihren Kampagnen betont die Bedeutung des Selbstglaubens.

L’Oréal

Die Vorstellung, mehrere Outfits im Laden anzuprobieren, kann abschreckend sein. Bei Kosmetik ist dies jedoch heikler. L’Oréal hat mit der Makeup Genius App und den Magic Mirrors eine Lösung gefunden, bei der Nutzer Hunderte von Looks in Sekunden ausprobieren können.

Redbull

Es bedarf einer genialen Inhaltsstrategie und etwas Glück, um viral zu gehen. Red Bull hat es jedoch geschafft, virale Momente in Inhalte umzuwandeln. Ein Beispiel ist das Video von Felix Baumgartner, der live aus dem Weltraum sprang. Das Video verkörperte den Slogan «Red Bull verleiht Flügel», ohne dabei aufdringlich zu werben.

Volkswagen

Volkswagens Kampagne «The Last Mile» verabschiedete sich vom Beetle und fokussierte auf Elektroautos. Dabei wird auf Nostalgie gesetzt, um die Fans emotional zu binden und sie auf die Reise zu den neuen Modellen mitzunehmen.